Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/lukaschek1996

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Geschichte der Ostsee (Teil 3.1-Neuzeit bis 1.Weltkrieg)

Hallo da bin ich wieder. Ich hatte in den letzten zwei Wochen eine Menge zu tun und konnte mich daher nicht um meinen Blog kümmern. Dies will ich nun wieder aufnehmen.

Ich will euch heute den dritten Teil der Geschichte der Ostsee vorstellen. Es soll um die Neuzeit gehen. 

Im Dreißigjährigen Krieg versuchte Schweden über die Ostsee hinweg Großmachtpläne zu verwirklichen. Daraus resultierte, dass später viele südlich der Ostsee gelegenen Gegenden zu Schweden gehörten.

1872 kam es zu der größten Sturmkatastrophe. Es sollen am 11. November 1872 mehr als 650 Schiffe gesunken sein. 

Sturmkatastrophe 1872

Während des 1.Weltkriegs war die Ostsee ein Schauplatz wichtiger Vorfälle. So meuterten die Marieneeinheiten in den letzen Kriegstagen in Flensburg als auch in Kiel gegen einen sinnlosen Befehl der Obersten Heeresleitung. Der Matrosenaufstand von 1918, verbreitete sich und war eine Ursache für den Sturz der Monarchie.

Im nächsten Teil wird es noch einmal um die Neuzeit gehen. Dort werden ich die Bedeutung der Ostsee im 2.Weltkrieg, während des Kalten Krieges und in der DDR, behandeln.

Gruß Lukaschek

 

27.2.15 10:23
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung