Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/lukaschek1996

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Allgemeines über die Ostsee

Hi da bin ich wieder.

Heute ist mein erster wirklicher Eintrag. Dieser soll euch allgemeine Infos über die Ostsee liefern.

Die Ostsee ist ein Binnenmeer. Wer nicht weiß, was ein Binnenmeer ist, hier noch einmal eine kleine Definition: Ein Binnenmeer ist ein großes Nebenmeer, welches mit einem Ozean oder einem Meer durch eine Meerenge verbunden ist. Die Ostsee hat eine Gesamtfläche von 414.000 km² und ist bis zu 459 Meter tief. Damit ist die Ostsee das größte Brackwassermeer (See- oder Meerwasser mit einem Salzgehalt von 0,1 % bis 1 %) der Erde. Die Ostsee umfasst als flaches Nebenmeer des Atlantischen Ozeans die Teilgebiete Kattegat und Beltsee sowie Rigaer Bucht.

Der 98 km lange Nord- Ostsee Kanal ist die kürzeste Verbindung von der Ostsee zur Nordsee.

Dieses Bild zeigt die Verbindung von der Ostsee zur Nordsee.

Warum heißt die Ostsee Ostsee?

Die Ostsee hat zwei Namen. Zum einen heißt sie Ostsee und zum anderen Baltisches Meer bzw. Baltische See. Der Name Ostsee ergibt sich aus der geographischen Lage aus der Sicht der Germanen. In römischen Quellen wurde die Ostsee in der Regel nach den an seiner Südküste lebenden Sueben als Mare Suebicum bezeichnet.

Beim nächsten Eintrag wird es um die Entstehung der Ostsee gehen.

Gruß Lukaschek

8.2.15 11:47


Begrüßung

Hi mein Name ist Lukaschek.

Ich habe hier diesen Blog eröffnet, um euch über die Entstehung, die Geschichte, die Ökologie der Ostsee als auch die Namensgebung zu informieren. Zudem versuche ich durch Bilder, euch das Thema näher zu bringen.

Viel Spaß beim Lesen.

Gruß Lukaschek

8.2.15 11:24


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung